• Christian Thomas Prey

Gedankensplitter - Neid und Missgunst

Wie geht man mit Neidern, Denunzianten und Intriganten um, die Einem nichts gönnen und wie ungezogene Einzelkinder mit allen Mitteln versuchen zu schädigen?

Diese Frage kam vor kurzem auf und ich versuche sie nun in kurzen Schritten zu analysieren:


Nun, es wichtig, sich nicht von seinem Weg abbringen zu lassen (auch wenn man anfangs gerne alle Register ziehe würde, um die Sache zu klären), und einfach sein "Ding"durchzuziehen und sich bewusst werden, dass Derjenige oder Diejenige nur aus niederen Beweggründen handeln und wie kleine Kinder, die nie gelernt haben zu teilen, trotzig auf emotionaler Ebene reagieren.

Erkenntnis Nr. 1


Fehlende Authentizität und Charakterstärke sind das Resultat verletzter innerer Kinder im Erwachsenenalter und werden mit unlauteren Mitteln kompensiert.

Erkenntnis Nr.2


Neid und Missgunst ist das Resultat aus Selbstwertschwäche, Selbstüberschätzung und Mangel an „Wertschätzungsvermögen“.

Mein Rat, selbst reflektieren und weiterhin an seiner Kraft und Ideologie festhalten, alles Umsetzen was gut ist und wachsen, seine Persönlichkeit stetig verfeinern und schärfen, bis das Licht dieser Stärke die Dunkelheit des Anderen vollends einnimmt.



PS: Persönliche Angriffe- bedürfen paar Anpassungen, die in einem anderen Blog-Beitrag erörtert werden

0 Ansichten
Kontakt

Christian Thomas Prey

Stierlingswaldstrasse 8B

Bürmoos, 5111, Austria

​​

Tel: +43 660 466 47 29

christianprey@gmx.at

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Instagram Social Icon

© 2019 by Christian Thomas Prey